Erste Rigips-Platten wurden entfernt

Thomas Rupprecht hat für mit Spezialwerkzeug die ersten Rigips-Platten von den Wänden entfernt. Nicht allein wurden die Räume dadurch größer (teils waren ca. 10 Zentimenter Platz verschenkt), es wurde auch deutlich, dass die historische Baustruktur beinahe unangetastet geblieben ist: Alle modernen Installationen lagen auf dem Putz und konnten ohne große Mühen rückgebaut werden. Somit präsentieren sich die ersten Räume des Obergeschosses fortan wieder in ihrem ursprünglichen Zustand.

Besonderes Highlight: Unter dem Putz kamen tragende Balken zum Vorschein, was die Vermutung nahelegt, dass sich auch in dieser Wand ein Fachwerk ähnlich dem an der Nordseite verbirgt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rosinchen (Dienstag, 26 April 2016 16:00)

    Tolle Leistung, weiter so!!! Ich bewundere euch für euer Engagement und sage tausend Dank!!